Liebe Besucher,
nachstehend die Beantwortung von oft gestellten Fragen über den Deutschen Verband der Tierhalter.
Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle.

 

Warum wurde der Verband gegründet?

Der Deutsche Verband der Tierhalter wurde gegründet, um alle Tierhalter unter einem Dach zu vereinen und der Tierhaltung eine Stimme zu geben, die von der Gesellschaft und der Politik positiv wahrgenommen wird.
Es gibt unzählige Vereine, Verbände und andere Interessensgruppen, die sich mit der Tierhaltung befassen und von den geforderten Einschränkungen und Verboten der Tierhaltungsgegner betroffen sein werden. Der Deutsche Verband der Tierhalter möchte alle Tierhalter unter ein Dach bringen um in Zusammenarbeit mit staatlichen Institutionen und Parteien den geforderten Einschränkungen und Verboten entgegenzutreten.

 

Haben wir nicht schon genug Vereine und Verbände?

Wir haben viele Vereine und Verbände, umso wichtiger ist es, dass nicht jeder für sich alleine arbeitet, sondern alle in einem Dachverband organisiert sind. Nur gemeinsam können wir in der Gesellschaft und Politik etwas erreichen und ein besseres Bewusstsein für die fachgerechte Tierhaltung schaffen.

 

Worin unterscheidet sich der Deutsche Verband der Tierhalter von anderen Vereinen und Verbänden?

Er unterscheidet sich dadurch, dass er der Dachverband ist, nicht in Konkurrenz zu anderen Vereinen, Verbänden oder anderen Interessensgruppen steht und das Sprachrohr für alle ist. Der Deutsche Verband der Tierhalter vertritt auch die vielen bisher nicht organisierten Tierhalter und gibt ihnen eine Stimme.

 

Machen andere Vereine nicht die gleiche Arbeit im Kampf gegen anstehende Einschränkungen bzw. Haltungsverbote?

Die Vereine machen die Arbeit auf Vereinsebene.
Der Deutsche Verband der Tierhalter ist das Sprachrohr aller Tierhalter und bündelt die Kräfte der Vereine, um bundesweit zu agieren und im Sinne aller Tierhalter mehr zu erreichen.
Wenn möglichst viele Vereine im Dachverband organisiert sind, haben die Forderungen mehr Gewicht.

 

Warum soll ich Mitglied im Deutschen Verband der Tierhalter werden?

Je mehr Mitglieder der Dachverband hat, desto gewichtiger die Stimme um die Rechte und Interessen der Tierhalter zu vertreten.

 

Wie hoch ist der jährliche Mitgliedsbeitrag?

Der jährliche Mitgliedsbeitrag ist frei wählbar, es gibt keinen Mindestjahresbeitrag, da sich im Deutschen Verband der Tierhalter alle Tierhalter vereinigen sollen und viele Tierhalter bereits in mehreren Vereinen Beiträge zahlen.
Natürlich ist jeder freiwillige Beitrag willkommen, damit wir genügend Mittel haben, um die Lobbyarbeit zu leisten.

 

Soll man auch Mitglied werden, wenn man schon in einem Verein ist?

Ja, es ist wichtig, dass jeder im Deutschen Verband der Tierhalter Mitglied wird. Nur gemeinsam können wir etwas bewirken und den Forderungen nach Einschränkungen und Haltungsverboten entgegentreten.

 

Wer unterstützt den Deutschen Verband der Tierhalter?

Der Dachverband ist ein noch junger Verband. Mit vielen Vereinen und Verbänden gab es bereits vor der Gründung sehr konstruktive Gespräche, die im Sinne der Tierhalter fortgeführt werden.
​Der Deutsche Verband der Tierhalter freut sich über jede weitere Unterstützung.